19. - 27.02.2022 HAUS-GARTEN-FREIZEIT
05.02.2020 Haus-Garten-Freizeit

„Handwerk & Bauen 2020“: Bauprojekte nach Maß!

Von Informationen zu Verbraucherschutz vor Baumängeln und Bauschäden, Bauvertragsrecht, Baufinanzierung sowie Förderungsmaßnahmen zum Wohnen für Pflegebedürftige über Live-Präsentation der verschiedenen Handwerksgewerke bis hin zum neuen Handwerkspolitischen Forum Ost – das Messekraftpaket zeigt in diesem Jahr, dass Handwerk und Bauen tatsächlich „goldenen Boden haben“!

2020 präsentiert das Messeduo HAUS-GARTEN-FREIZEIT und mitteldeutsche handwerksmesse die Erlebniswelt „Handwerk & Bauen“. Auch ohne konkretes Vorhaben können sich neugierige Besucher in Halle 5 zum Thema informieren und vielleicht schon mit einem neuen Bauprojekt nach Hause gehen. Ein breites Ausstellerspektrum inspiriert direkt vor Ort zu Themen der unterschiedlichsten Bereiche, wie z.B. Mauerwerkstrockenlegung, Zäune, Wintergarten, Sicherheitssysteme, Fenster- und Türen, Bauelemente und Baustoffe, Fassadensanierung, Sicht- und Sonnenschutz, intelligentes Energiemanagement, Kaminbau, Sanitär und Elektronik. Außerdem werden Besucher kompetent zum Thema Hausbau, Massivhaus und Fertighaus beraten.

Vielfältige Informationsveranstaltungen runden das Programm ab: Der Fachtreffpunkt Bau präsentiert Informationen zu Bau- und Sanierungsthemen mit dem neuen Infotag des Bauherrenschutzbundes am 15. Februar. Der Infotag für Bauherren, Wohnungskäufer und Modernisierer behandelt die Themen Verbraucherschutz vor Baumängeln und Bauschäden, Bauvertragsrecht und Baufinanzierung. Premiere feiert auch die ganztägige Infoveranstaltung am 19. Februar, dem Seniorentag, zum Thema „IKK classic Pflegekasse – Übernahme der Kosten einer das Wohnumfeld verbessernden Maßnahme“. Die Pflegekasse kann für Pflegebedürftige der Pflegegrade 1 bis 5 auf Antrag bis zu 4.000 Euro als Zuschuss für Anpassungsmaßnahmen zahlen, die die häusliche Pflege in der Wohnung erleichtern oder eine selbstständigere Lebensführung wiederherstellen kann.

Handwerk – das bedeutet Individualität, Qualität, Vertrauen und Garantie! Dazu zeigen sich auch in diesem Jahr die unterschiedlichsten Gewerke in Halle 5. In Zusammenarbeit mit den Handwerkskammern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern wird eine einmalige Leistungsschau des ostdeutschen Handwerks präsentiert, die zur Information, Beratung, jedoch auch zum Zuschauen, Mitmachen und Kaufen einlädt. Die Handwerkskammern Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern zeigen sich 2020 unter anderem mit der Aktionsfläche „Wirtschaftsmacht von nebenan“, dem Karrierestand der HWK zu Leipzig „Willkommen bei den Profis – Karriere im Handwerk“, der Handwerksoffensive Sachsen-Anhalt „Handwerk Digital“, der Zukunftswerkstatt zum Thema Robotik (HWK Dresden) , dem „scharfen“ Handwerk der hochauflösenden Fotografie (Handwerkskammern Thüringens) und dem Live-Finale für die EuroSkills in Graz 2020 (Bereich Sanitär/Heizung). Das neue Handwerkspolitische Forum Ost zum Thema „30 Jahre Handwerksordnung im Osten“ rundet die breitgefächerte Leistungsschau des Handwerks ab: Hier diskutieren bedeutende Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft am 19. Februar künftige Herausforderungen des Handwerks im Congress Center Leipzig.

Zurück zu allen Meldungen