19. - 27.02.2022 HAUS-GARTEN-FREIZEIT
22.01.2020 Haus-Garten-Freizeit

Erlebniswelt 2020: Auf in das Land der Superlative!

Jährlich präsentiert der Messeverbund den Besuchern eine neue Erlebniswelt im imposanten Ambiente der Glashalle. Zusammen mit den Ausstellern zeigt das Messedoppel in diesem Jahr das Land der Superlative mit ausgesuchten Highlights und Inspirationen aus den Bereichen Kunst, Kultur, Reise und Kulinarik.

2020 zeigt das Messeduo HAUS-GARTEN-FREIZEIT und mitteldeutsche handwerksmesse den faszinierenden Vielvölkerstaat, der sich in seiner Größe über zwei Kontinente erstreckt, mit seiner reichhaltigen Kultur und Geschichte. Mitten in der lichtdurchfluteten Glashalle erleben die Besucher mit einer fachkundigen Beratung engagierter Partner, was Russland als Reiseziel zu bieten hat. Gebündelt gibt es hier Informationen zu besonderen Highlights und Must-sees an faszinierenden Landschaften und Städten.

Als kulinarische Mitbringsel für Zuhause präsentieren Aussteller schmackhafte Gaumenfreuden Russlands, wie Kaviar, Krimsekt, Pralinen, Wurstwaren oder die berühmte Eiscreme. Begleitend bietet die Gastronomie Spezialitäten, wie Soljanka, russischen Winterlikör, Schaschlik sowie russische Pelmeni – herzhaft gefüllt mit Kartoffeln, Pilzen oder auch süß mit Erdbeerfüllung. Auf der großen Bühne kommen Besucher anhand von Tänzen und Folklore in den Genuss der vielfältigen russischen Kultur – unter anderem am 15. und 19. Februar um 15.00 Uhr mit der Gruppe Rjabinuschka. Zusätzlich präsentiert das Reisebüro paneurasia regelmäßig stattfindende Workshops für Kinder. Hier lernen die Jüngsten spielerisch, wie man die „wertvollen“ Zedern-Samen – die zugleich symbolisch für den Umweltschutz und die deutsch-russische Freundschaft stehen – einpflanzt und nachhaltig hegt und pflegt.

Ein besonderes Highlight ist auch der Live-Bau einer drei Meter hohen Sandskulptur der Basilius Kathedrale Moskau des Sandskulpturenkünstlers Yosef Bakir, die am 23. Februar fertiggestellt sein wird. Ergänzend zeigt die Fotoausstellung „Moskau im Winter“ den Besuchern die moderne russische Hauptstadt aus ungewöhnlichen Blickwinkeln. Kunstfans tauchen hier anhand der Fotografien in eine Atmosphäre von Magie und Licht ein. Für kleine Russlandfans und die, die es werden wollen, zeigt das deutsch-russische Puppentheater am Kindertag (20.2.) im Kindergarten der Glashalle spannende Märchen und Geschichten, wie die Schneekönigin, Däumelinchen, die drei Schweinchen sowie eine Reise durch die Märchen.

Zurück zu allen Meldungen