Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header
    Nachricht vom 17.02.13 | HAUS-GARTEN-FREIZEIT

    Stimmen der Aussteller der HAUS-GARTEN-FREIZEIT

    Hoher Besucherzuspruch Mario Alber, Geschäftsführer der swiptec GmbH aus Leipzig: „Ich bin positiv überrascht vom Besucherzuspruch, vom großen Interesse für unser Angebot und den vielen Kundenkontakten. Wir präsentieren uns zum ersten Mal auf der HAUS-GARTEN-FREIZEIT. Die Besucher am Stand haben sich sowohl über Photovoltaik- und Kleinwindkraftanlagen als auch über Energiespeicher informiert. Wir konnten zahlreiche Telefonnummern und Adressen aufnehmen, um nach der Messe Termine zu vereinbaren. Wir planen, wieder nach Leipzig zu kommen.“

    Leipzig ins Messeprogramm aufgenommen
    Frank Hensel, Gesellschafter und Geschäftsführer der FHR Tee-Kaffee-Gewürze GmbH aus Binau: „Wir sind zum ersten Mal hier und zufrieden mit dem Umsatz sowie dem Kundenaufkommen. Alles ist gelaufen, wie geplant. Besonders gut haben sich Tee und Zubehör wie Teekannen und Tassen verkauft. Der Termin der nächsten HAUS-GARTEN-FREIZEIT im kommenden Jahr steht schon fest im Kalender: Wir kommen wieder. Wir sind im Jahr auf 40 Messen vertreten und werden Leipzig in unser Programm aufnehmen.“

    Nachhaltige Geschäfte
    Thomas Knoblich, Verkaufsberater der Kamine Lechner OHG aus Grimma: „Auf der HAUS-GARTEN-FREIZEIT ist ein guter Publikumsmix vorhanden und davon profitiere ich. Hier erreiche ich zum Beispiel Kunden in Mitteldeutschland – ob Sachsen-Anhalt oder Thüringen, Brandenburg bis Berlin. Dabei kann es schon ein Jahr dauern, bis aus dem Erstkontakt tatsächlich ein Geschäftsabschluss wird. So hatte ich vor etwa drei Wochen den letzten Kunden von der HAUS-GARTEN-FREIZEIT 2012. Neben Neukunden begrüße ich am Stand auch Kunden, die bereits bei uns gekauft haben. Manche treffen wir hier jedes Jahr. Da gibt es auch Nachgeschäfte – zum Beispiel eine Wartung oder ein Ersatzteil. Von der HAUS-GARTEN-FREIZEIT aus habe ich in den letzten Jahren nach Bernburg verkauft, nach Bautzen, Hoyerswerda, Weißenfels.“

    Viel Interesse für Wohnhäuser aus Holz
    Paulus Nettelnstroth, Inhaber der WMS GmbH aus Schkölen: „Ich bin sehr zufrieden über unsere Teilnahme an der diesjährigen HAUS-GARTEN-FREIZEIT. Die Zahl der Besucher hat gepasst, ebenso die Anzahl der tatsächlich an unseren Produkten Interessierten. Vor allem Gäste aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen waren am Stand und haben sich über die Wohnhäuser aus Holz informiert. Circa 20 Prozent der Kontakte, die wir schreiben, werden zu Aufträgen. Wir wollen wiederkommen und möchten dann einen größeren Stand haben, ein größeres Haus ausstellen.“

    Viele Gespräche, viele Adressen
    Karsten Pietzsch, Geschäftsführer der Pietzsch Metallbau GmbH aus Oschatz: „Ich bin hier auf echtes Interesse an unseren Produkten gestoßen. Wir haben viele Gespräche geführt, viele Kontakte geknüpft und Adressen von Interessenten gesammelt. Ich gehe davon aus, dass sich aus zehn bis 15 Prozent der hier generierten Kontakte Aufträge ergeben. Die Messeteilnahme sollte ein Auftragsvolumen zwischen 150.000 und 200.000 Euro bringen. Das Gros der Besucher am Stand war aus Mitteldeutschland – Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen – gekommen. Aber es waren auch zwei asiatische Besuchergruppen da.“

    Positive Bilanz der „Sehnsucht nach Fernost“
    Thomas Rötting, Geschäftsführer des Konfuzius-Instituts Leipzig: „Wir sind superzufrieden über die Resonanz unserer Präsentation in der Glashalle. Wir hatten viele Gespräche am Stand und alle Mitmachangebote sind sehr gut angekommen – ob chinesische Sportspiele, Brettspiele oder Basteltisch. Gleich nach dem ersten Wochenende sind sogar die Peking-Oper-Masken knapp geworden, welche die Besucher während der Messetage am Stand gestalten konnten, so dass wir nachordnern mussten. Unsere Teilnahme an der HAUS-GARTEN-FREIZEIT hat sich sehr gelohnt!“

    Gute Resonanz bei Jung und Alt
    Susanne Wauer, Kundenbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit, Projektbüro für Marketing Holger Siegert. „Wir haben wieder ein breit gefächertes Publikum erreicht, ob junge Familien oder Senioren. Gefragt war besonders unser großer Reiseführer zum Landurlaub in Sachsen. Gekommen sind vor allem Urlaubsinteressenten aus Mitteldeutschland, aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Wir sind sicher im nächsten Jahr wieder in Leipzig dabei.“


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Julia Lücke
    Telefon: +49 341 678 65 55
    Fax: +49 341 678 16 65 55
    E-Mail: j.luecke@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten