Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header
    Nachricht vom 17.12.13 | HAUS-GARTEN-FREIZEIT

    Rezept gegen Fernweh: Mit der HAUS-GARTEN-FREIZEIT "In 9 Tagen um die Welt"- Sonderschau in der Glashalle

    Weltreise für 2 Personen zu gewinnen

    Einmal um die Welt reisen: ganz ohne Reisestress, Jet Lag und Koffer schleppen. Was unglaublich klingt, wird zur HAUS-GARTEN-FREIZEIT wahr. Vom 15. bis 23. Februar 2014 verwandelt sich die Glashalle der Leipziger Messe in sechs Kontinente zugleich: Europa, Asien, Afrika, Nord- und Südamerika sowie Australien zeigen ihre landestypische Kultur, präsentieren Kunsthandwerk und lassen in Workshops die fremden Kulturen erleben. Wenn das Fernweh dann zu stark wird, kann man beim Partner der Sonderschau Polster und Pohl Reisen direkt eine Reise buchen oder – noch viel besser – gewinnen: Im großen HAUS-GARTEN-FREIZEIT Gewinnspiel wartet als Hauptpreis eine Weltreise für 2 Personen im Wert von 14.000 Euro.

    Am Eingang der Sonderschau erhalten alle Besucher auf Wunsch ihren Weltreise-Pass. Damit sind in jedem Kontinent kleine Rätsel zu lösen. Wer seinen Pass vervollständigt hat, nimmt an der Verlosung mit einem gigantischen Preis teil: einer Weltreise für zwei Personen im Wert von 14.000 Euro. Der Preis wird von Polster & Pohl Reisen gesponsert. Doch der Besuch der Stände bietet noch vieles mehr: Kunsthandwerk, botanische Welten und Workshops zu den verschiedenen Kulturen. Willkommen bei der Reise um die Welt!

    Afrika: Designerstücke und Köstlichkeiten

    Am Tag sind sie ein ganz besonderes Designerstück, am Abend spenden sie wundervolles Licht: Martin Tambe zeigt Lampen aus Straußeneiern, die sicherlich jedes Wohnzimmer verschönern. Afrikanisches Design bietet auch African Art: Die Skulpturen reichen von wilden Tieren bis hin zur Verkörperung afrikanischer Götter. Vervollständigt wird das Sortiment von Körben und Schmuck.

    Stoffe, Farbe und Wachs: Aus diesen drei Zutaten entstehen die typischen Batikdrucke aus Westafrika. Vor Ort werden die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten dieser besonderen Kunst gezeigt und zum Kauf angeboten. Afrikanisches Flair auch per Klang gefällig? Dann lohnt ein Blick auf die Musikinstrumente. Beim Trommelworkshop am Messedienstag (18. Februar), Donnerstag (20. Februar) und Freitag (21. Februar) können Besucher ihr musikalisches Talent selbst einmal testen. Nach so vielen visuellen Eindrücken wird es Zeit für spirituelle Erleuchtung. Bei einer Wahrsagerin können Besucher einen Blick in die Zukunft werfen. Zum Abschluss der Afrika-Reise darf geschlemmt werden: Die Biokarawanne Leipzig bietet typische afrikanische Leckereien.

    Asien: Textildruck und Entspannung pur

    Ob Yin und Yang, Yoga oder Tai-Chi: In der Kultur Asiens ist Entspannung eine wichtige Grundlage. Wer einmal richtig abschalten möchte, kann sich am Stand des Konfuzius-Instituts verwöhnen lassen und beim Verzehr köstlicher Teigtaschen an einer traditionellen Teerzeremonie teilnehmen. Erholung für Körper und Geist bietet auch eine traditionelle Thai-Massage. Danach dürfen die grauen Gehirnzellen ruhig wieder ein wenig gefordert werden: Bei kleinen Sprachspielen lernen Besucher ein bisschen Chinesisch.

    In Indien hat Textilkunst eine lange Tradition. So werden beispielsweise Stoffe mit Stempelfarbe bedruckt. Diese Kunst können Besucher am Stand des Grassimuseums selbst erlernen, und als Erinnerungsstücke mit nach Hause nehmen. Wer nicht selbst gestalten will, sollte einen Blick auf Kashmir, Seiden Stolas oder Kunsthandwerk werfen und sich oder das eigene Zuhause damit asiatisch schmücken. Asien für das heimische Wohnzimmer gibt es auch am Stand von Bambus Kultur: Hier werden typische Pflanzen sowie asiatische Gartendekoration angeboten.

    Südamerika: Fußballwelt und heiße Rhythmen

    Brasilien ist im Fußballfieber - denn im Sommer 2014 findet dort die Fußball-Weltmeisterschaft statt. Auf dem Mercado Brasil in der Glashalle kann man schon einmal etwas südamerikanisches Flair spüren: Es werden Kaffee, Weine, Cocktails, Guarana-Limonade und kleine Käsebällchen - sogenannte pao de qijo - angeboten. Für Sommergefühl deluxe sorgen Strandbekleidung, Bikini und Flip Flops. Heiß wird es auch auf der Bühne in der Glashalle. In fast täglich stattfindenden Shows schwingen die brasilianischen Tänzerinnen ihre Hüften und verbreiten Lebensfreude pur. Ein Highlight ist dabei ganz klar die Fußballshow am Messedonnerstag. Zu südamerikanischer Musik lassen die Brasilianer den Ball tanzen.

    Produkte aus fairem Handel werden am Stand des Eine Welt e.V. angeboten. Der Grundgedanke von Fairtrade: Menschen wollen durch ihre Arbeit so viel verdienen, dass sie davon auch leben können. Gerade in ärmeren Ländern können viele Bauern trotz harter körperlicher Arbeiten ihre Familien nicht ernähren. Beim Fairtrade werden die Produkte unter fairen Bedingungen hergestellt und importiert. Die Produzentinnen und Produzenten stehen dabei im Mittelpunkt.

    Europa: Südländische Düfte und Urlaubskino

    Strand, Meer und der gute Geschmack bester Weine und Öle. Dieses verlockende Szenario ist in Europa nachzuempfinden. Am Stand von Duque de Montebello können Spezialitäten aus Mallorca probiert werden. Köstlich ist auch der ungarische Baumstrietzel. Der Kürtöskalács trägt zwar einen schwierigen Namen, sein Geschmack ist aber einfach lecker.

    Licht aus, Spot an. In dem etwas anderen Urlaubskino von Polster & Pohl Reisen kann man verschiedene Städte ganz bequem vom „Kinosessel“ aus besuchen. Dieser befindet sich im Fall der HAUS-GARTEN-FREIZEIT in einem exklusiven 5-Sterne Luxus-Reisebus. Authentischer kann das Reisegefühl kaum sein. Eine Reise ins 1.200 Kilometer entfernte Travnik (Bosnien) gibt es vor Ort zu gewinnen. Die Stadt ist seit nunmehr 15 Jahren Partner von Leipzig und lädt anlässlich dieses Jubiläums einen Besucher zur Reise ein.

    Nordamerika: Der wilde Westen ruft

    Einmal dem Goldrausch verfallen? Dann ab nach Nordamerika. Hier können Besucher Gold schürfen oder sich wie waschechte Indianer fühlen. Dafür sorgt der Schmuck am Stand von Navahopi. Aus Sterling Silber und dem von den Navajo Indianern verehrten Türkis Stein entstehen seit 150 Jahren besondere Schmuckstücke. Natürlich darf auch in Nordamerika ganz stilecht geschmaust werden: In einem Saloon sorgen Spar-Rips und Backed Potatos für das amerikanische Lebensgefühl. Davon sollten natürlich auch die Liebsten daheim mitbekommen: Am Stand von Polster und Pohl Reisen können sich Besucher vor spektakulären US-Szenerie wie dem Monument Valley oder der Glitzermetropole Las Vegas fotografieren lassen und diesen Gruß versenden.

    Australien: Exotische Früchte und spannende Klänge

    Bequemer kann man nicht nach Australien kommen, einfach die Magnolien-Allee der Glashalle der Leipziger Messe durchwandern und schon ist man da – und kann dort ein typisches Instrument aus "Down Under" erleben. Das Didgeridoo ist ein, von Termiten ausgehöhlter, Eukalyptus-Stamm und erzeugt ganz besondere Töne. Die klangliche und rhythmische Vielfalt entsteht durch Kombinationen aus Mundbewegungen, Atemtechnik und Stimmeffekten. Dass das gar nicht so einfach ist, können Besucher selbst erfahren: am Stand von Australien.

    Öffnungszeiten und Preise

    Willkommen auf der Reise um die Welt! Die große Verbraucherausstellung HAUS-GARTEN-FREIZEIT findet vom 15. bis 23. Februar 2014 statt und ist täglich von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Parallel dazu öffnet die mitteldeutsche handwerksmesse sowie vom 20. bis 23. Februar die Wassersportmesse Beach & Boat. Tageskarten gelten für alle drei Messen und kosten 10,00 Euro, ermäßigt 7,50 Euro. Detaillierte Informationen zum Programm unter www.haus-garten-freizeit.de

    Über die HAUS-GARTEN-FREIZEIT

    Die HAUS-GARTEN-FREIZEIT ist eine der größten Verbraucherausstellungen Deutschlands. Vom 15. bis 23. Februar 2014 zeigt die Veranstaltung zum 24. Mal mehr als 800 Aussteller aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Garten, Gesundheit, Freizeitgestaltung, Mode und Heimtier. Auf 54.000 Quadratmetern bietet die Veranstaltung neben Beratung und Produktpräsentationen sowie -verkauf ein umfangreiches Rahmenprogramm. Im kommenden Jahr steht die Sonderschau in der Glashalle unter dem Motto "In 9 Tagen um die Welt". Vor Ort können Besucher eine Weltreise zu den Kontinenten dieser Welt unternehmen, landestypische Waren erstehen und Workshops besuchen. Die HAUS-GARTEN-FREIZEIT findet gemeinsam mit der mitteldeutschen handwerksmesse statt und erwartet rund 180.000 Besucher.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Julia Lücke
    Telefon: +49 341 678 65 55
    Fax: +49 341 678 16 65 55
    E-Mail: j.luecke@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten