Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header
    Nachricht vom 01.12.10 | Haus - Garten - Freizeit

    HAUS-GARTEN-FREIZEIT 2011: Erwin auf der grünen Wiese

    Sechs Gärtnereien und Landschaftsgestalter holen den Frühling in die Messehalle 1

    Ein Blumenmeer mitten im Winter erwartet die Besucher der HAUS-GARTEN-FREIZEIT vom 12. bis 20. Februar 2011 auf dem Leipziger Messegelände. Sechs Gärtnereien und Landschaftsgestalter holen hier vorzeitig den Frühling in die Halle 1. Unter dem Slogan "Kleine Gärten ganz Groß" geben Fachleute aus der Region neue Ideen und ihr Wissen für die Gestaltung des kostbaren Erholungsraumes vor der Haustür weiter.

    Erwin ist ein Genießer. Relaxt liegt er auf der grünen Wiese der Macherner Grünprofi GmbH. Die Mitarbeiter haben die menschengroße Puppe zu ihrem Maskottchen erklärt. Spaten und Schubkarre neben ihm bleiben unangetastet. Als stolzer Besitzer der Gartenparzelle Nummer 7 betrachtet er zufrieden seine Beete in den Farben des Regenbogens. Exotische Kübelpflanzen und Wege aus gelbem Sand lassen ihn schon vom Sommer träumen. Erwin ist weit entfernt davon, auf der Jagd nach dem letzten Unkrauthalm zum Sklaven seines Gartens zu werden. Für ihn stehen Ruhe, Erholung und die Freude am Gestalten im Vordergrund.

    Vielfalt auf engstem Raum zeigt Blumenland Engler aus Leipzig. Im Klanggarten erleben die Besucher das harmonische Zusammenspiel von Bambus als Pflanze und als Musikinstrument, das allein der Wind zum Klingen bringt. Im Wassergarten verstecken sich schwimmende Blüten hinter einem Regenvorhang. Ausgefallene Pflanzen auf abgestorbenen Bäumen stellen im Luftgarten ihre Einzigartigkeit zur Schau. Rhododendron und Azaleen lassen im Verwobenen Garten die Farben wie auf einer Mischpalette verlaufen. Vier weitere Themengärten verführen zum Nachahmen.

    Das Lebensgefühl der Bewohner in Finnland vermittelt die Firma Bauch aus Glauchau. In ihrem Sauna-Garten haben Holzhäuschen und Tauchbecken Platz. Wellness und Sport sind das Aushängeschild des Pool-Gartens mit Schwimmbecken. Etwas mehr Fläche verlangt der Schwimmteich-Garten. Hier steht das Baden im Einklang mit der Natur im Vordergrund. Die Verwendung natürlicher Baustoffe geht einher mit der optimalen Gestaltung durch Pflanzen.

    Palisaden als Gestaltungselement zeigt die Firma Giese aus Panitzsch. Ob kreisförmig im Sinngarten, in Schneckenform oder als hervorgehobene Umrandung für ein Hochbeet - das Einsatzgebiet des Materials Polymerbeton mit Holzstruktur lässt gestalterisch viel Spielraum. Besonders junge Familien und Senioren, die nur wenig Raum für ihre Gartenträume zur Verfügung haben, werden hier fündig.

    Rund ist die Gartenwelt bei der Kupsch GmbH aus Wurzen. Buchsbaum Mini-Hecken beleben ein Wurzelmosaik aus Naturstein, das um eine Rundbank angelegt ist. Im Kreis angeordnete Pflaster- und Plattenbeläge unterstreichen die Schönheit blühender Bäume und Sträucher. Die Farben der Kugelleuchten bringen Primeln, Narzissen, Krokus und Tulpen zum Leuchten.

    Den Romantischen Garten vom Blumenhaus Brenner aus Markkleeberg betreten Besucher durch einen schmiedeeisernen Torbogen. Eine Rasenfläche mit Hortensien laden zum Verweilen ein. Eriken, Azaleen und Rhododendren schmücken den Heidegarten, der einen Kontrast zum Schrebergarten bildet. Hier zeigt sich im Gemüsebeet der Erfolg der letzten Saat. Obstbäumchen schmücken sich mit erstem Grün. Sie leiten optisch über zum Spielgarten, in dem vor allem eins zählt: Ein großer Buddelkasten, umrahmt von einer Blumenwiese, der Kinder und Eltern die Zeit vergessen lässt.

    Weltrekord Gartenstadt Leipzig

    Die große Verbraucherausstellung HAUS-GARTEN-FREIZEIT hat ihren Platz in der heimlichen Hauptstadt der deutschen Kleingärtner - in Leipzig. Die älteste Messestadt der Welt ist gleichzeitig die einzige mit einem Kleingärtnermuseum. Eine Million Kleingärten gibt es in Deutschland, davon allein 40.000 in Leipzig. Für ihre Besitzer sind die Parzellen alles: Kultur, Arbeit, Erholungsraum und ein Platz unter der Sonne. Schrebergärten, geboren aus der Idee des hiesigen Arztes Dr. Schreber (1808 bis 1861), waren das Sinnbild für eine im 19. Jahrhundert entstandene Volksbewegung zurück zu Mutter Natur. Mit dem Botanischen Garten beherbergt Leipzig eine der ältesten Sammlungen von Pflanzenarten der Welt.


    Ansprechpartner für die Presse

    Pressesprecherin
    Frau Ruth Justen
    Telefon: +49 (0) 152 / 3364 7983
    E-Mail: r.justen@leipziger-messe.de


    Downloads

    PM_hgf-Gartenlandschaft.doc (DOC, 84,00 kB)button image

    Links

    Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten