Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Slow Food – Genuss mit Bedacht

    20.12.16 | 14:39 Uhr | Bildquellen: Kochanstalt.de

    Für Genuss mit Bedacht steht auch das Slow Food Convivium Leipzig-Halle. Der Verein trägt unter anderem zur Bewahrung lokaler und heimischer Lebensmittel bei, schützt vom Aussterben bedrohte Tierrassen, Pflanzenarten sowie traditionelle Lebensmittel und tritt für eine nachhaltige Landwirtschaft ein. Für die Besucher der HAUS-GARTEN-FREIZEIT heißt das: Genuss mit Bedacht!

    Weltweit umfasst das Slow-Food-Netzwerk eine Vielzahl von Menschen, die sich mit Überzeugung und Leidenschaft für gutes, sauberes und faires Essen einsetzen. Thomas Marbach von der ANSTALT für Koch- und Lebensmittelkultur vertritt die Erzeugergemeinschaft aus der Region auf dem Slow Food-Messestand. „Zusätzlich leistet Slow Food Sinnes- und Geschmacksbildung, um Verständnis und Freude an der geschmacklichen Vielfalt aufzubauen“, erklärt er. Der Verein tritt für den Erhalt der biologischen und kulturellen Vielfalt ein, fördert eine ortsnahe sowie verantwortungsbewusste Lebensmittelerzeugung und bemüht sich um den Erhalt der lokalen Küche. „Denn Leipziger Allerlei, Lerchen und Schlackwurst sind nicht alles, was die Region zu bieten hat“, verrät Marbach. Auf dem Messestand wird eine Landhausküche nachgestellt, in der die Produkte der verschiedenen Erzeuger präsentiert werden. „Die Besucher erhalten ihr persönliches Slow Food-Holzbrettchen mit verschiedenen Probier-Bemmchen. Zusätzlich plant Slow Food jeden Tag verschiedene Aktionen und Workshops. „So kann man mit dem Landgut Nemt Käse herstellen, mit der Hofmolkerei Bennewitz buttern, mit dem Mikroskop den lebendigsten Käse der Welt entdecken oder beim Linke Hof aus Baalsdorf am Fermentier-Workshop teilnehmen. Der Bioland-Gartenbaubetrieb Herbarium stellt The Food Assembly vor, einen wöchentlichen Pop-Up Markt für Produkte von regionalen Erzeugern. „Dieses neue Konzept der Direktvermarktung kombiniert den Online-Shop mit einem Bauernmarkt“, berichtet Marbach. Kleine Genussfreunde sieben mit Sanisal Salz aus großen Salzblöcken und entdecken Nahrungsmittel anhand eines Sinnesparcours völlig neu. „Alles in allem freuen wir uns, dass die HAUS-GARTEN-FREITZEIT noch ein wenig grüner wird“, unterstreicht der Qualitäts-Coach und Genuss-Botschafter.

    Datenschutz & Haftung| Impressum| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten